Doppeldecker Antonov An-2

Rundflüge 2021

Herbstflug mit der Antonov An-2


Am Samstag, den 6. November versammelten sich in Grenchen um 13.00 acht Flugbegeisterte zum Alpenrundflug mit der Antonov An-2. Pilotiert wurde der blaue Doppeldecker von Christian Dubler und seinem Vater Hansruedi Dubler. 1958 zum Militärpiloten brevetiert, flog er auf DH 112 und Hunter. 1965 Wechsel zur Swissair, als Zivilpilot, flog er von der DC-3 bis zum B747 Jumbo. Ein Vollprofi also. Christoph, VBZ Ingenieur hat Flugbenzin im Blut und verbringt jede freie Minute in der Luft. Das ergibt ein absolut sicheres Gefühl. Bei herrlichem Herbstwetter führte uns die Flugroute zu den schneebedeckten Alpen. Gleich am Anfang ein Air to Air Flug mit der P-2. Danach Jochpass-Realp- Furkapass-Rhonegletscher-360 Grad Kurve-Grimselpass-Lauteraargletscher-360 Grad Kurve-Grimselpass-Brienzer Rothorn-Burgdorf. Nach über einer Stunde 45Min. glückliche Landung in Grenchen. P-2 Nahaufnahmen von Georg.


Alpenrundflug An-2

Blick aus der Höhe

Jürg Rohr © 2021