September 2019

Bernina Gran Turismo


Die Bernina Gran Turismo ist ein Berg­rennen für historische Fahrzeuge am welt­berühmten Bernina Pass bei St. Moritz, Schweiz. Es fand vom 20. bis 21. September 2019 zum fünften Mal statt. Das Bergrennen geht auf das Bernina­rennen zurück, das im Rahmen der Internationalen St. Moritzer Automobil­wochen der Jahre 1929 und 1930 stattfand. Auch dieses Jahr fanden sich wieder etwa 75 Renn­fahrzeuge mit ihren Fahrern in St. Moritz ein, um an einer der besten Veranstaltungen ihrer Art weltweit teil­zunehmen. Die Renn­strecke ist 5,7 km lang und führt mit über 50 Kurven von La Rösa bis hinauf zur Pass­höhe auf über 2300m. Es wird in einer Rennklasse und einer Gleich­mässigkeits­klasse gestartet. Insgesamt wird planmässig sechs Mal gefahren – zwei Trainings­läufe am Samstag­vormittag und 2 gezeitete Läufe am Nachmittag, sowie zwei weitere gezeitete Läufe am Sonntag­vormittag.

Freitag von 9.00-14.00 Uhr: Technische Abnahme beim Kempinski Grandhotel in St.Moritz. Ab 14.00 Uhr freier Transfer zum Hospizio Bernina.

Samstag Morgen, Bernina Ospiz, Fahrt der Fahrzeuge um 7.40 Uhr bei traumhaften Wetter nach La Rösa zum Start fürs freie Training, Zieleinfahrt.

Samstag Mittag, La Rösa, Start zu Rennläufen 1+2.


Route

Jürg Rohr © 2021