Oldtimer in Obwalden O-iO 2016
Oldtimer in Obwalden

O-iO 2016


Am Samstagmorgen bei strömendem Regen fuhren die Fahrzeuge nur zögerlich in Sarnen ein. Am Nachmittag dann das gewohnte Bild, alle Strassen voll mit über 500 edlen Oldtimern, kaum ein Durchkommen in der begeisterten Zuschauermenge. Die Sonne kam kurz durch, um 15.15 Uhr beim Start zur Apéro-Route nach Seelisberg schüttete es jedoch aus allen Wolken.

Sonntag Ausfahrt um 10.00 Uhr mit über 450 Fahrzeugen von Sarnen auf einer landschaftlich reizvollen Route über Sempach zum romantischen Städtchen Beromünster. Die Fahrzeuge mussten auf einem Seitensträsschen neben goldgelben Rapsfeldern auf den gestaffelten Einlass ins Städtchen warten, da dieses die Menge an Oldtimern kaum schlucken konnte. Die Fahrzeuge wurden von einer Spalier stehenden Besuchermenge begeistert empfangen. Drehorgel-Spieler, Alphornbläser und Verpflegugsstände sorgten für Stimmung und das leibliche Wohl.


Jürg Rohr © 2022