Winter RAID 2022

Winter RAID 2022

Die Oldtimer-Rallye für winterharte Fahrer


Der 18. Winter RAID führte durch die spektakulärsten Szenerien der Alpen und der Dolomiten. Von St. Moritz nach Cortina d’ Ampezzo, der Perle der Dolomiten. Dort über mehrere traumhaften Pässe, Pass für Pass ein echtes Winter RAID-Paradies! Zwei Übernachtungen im Grand Hotel Savoia , dem Lieblingshotel der Winter RAID-Teilnehmer. Danach über schönste Pässe und Alpenstrassen zurück nach St. Moritz. 950 km anspruchsvoller Winterrallye, 950 km Fahrvergnügen auf Schnee und Eis. (Leider fehlte vielerorts der Schnee was den Fahrspass, ich hoffe, nicht stark trübte) DER MYTHOS LEBT! Donnerstag, 20. Januar ab 7.00 Aufreihen der Fahrzeuge in der Via-Rosatsch in St. Moritz Bad. 8.30 Start. Meine Foto-Position war auf der Bernina Passhöhe. Danach die herrliche Landschaft des Engadins genossen. Bestens beherbergt und verwöhnt im Hotel Berninahaus. Am Mittwoch dem Rallye entgegengefahren, zum Ofen pass. Das erste Fahrzeug passiert um 16.30 die Passhöhe. Fotoposition, Passhöhe und vor dem Berggasthaus Buffalora.


Jürg Rohr © 2022