Seegefrörne 2019


Bei dem Gemeinschafts­projekt «Seegfrörne» zahlreicher Oldtimerclubs, Vereine, Städte und Initiativen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz geht es bei dieser Rallye im sportlichen Wettkampf um den jährlich zu vergebenen Titel «Hauptstadt im Oldtimer­land Bodensee». Überregionale Mitstreiter wetteifern um den «Goldpokal im Oldtimer­land». Am Samstag um 9.00 Uhr starteten 37 Oldtimer in Hohenems zur 200km langen Samstags­tour auf der deutschen See­seite. Auf der Strecke wurden 8 Wertungs­prüfungen angefahren. Ziel beim MAC Museum in Singen. Um 19.00 Uhr Dinner im MAC Museum Art&Car mit anschliessender Museums­führung durch den Gastgeber Hermann Maier.

Sonntagstour Start um 9.00 Uhr vom Rathausplatz in Singen. Auf den 200km entlang des Schweizer See­seite gab es wiederum 9 knifflige Wertungs­prüfungen. Ziel beim Schlossplatz in Hohenems mit Sieger­ehrung im Palast Hohenems. Das Team Fuhrherr/Fuhrherr brachte den Sieg nach Singen.


Route

Jürg Rohr © 2021