ADAC Nürnberg

Süd-Rallye Historic 2021


Die Süd-Rallye Historic ist eine rund 200 Kilometer lange Tagesveranstaltung und vereint sportliche und touristische Aspekte.  Sechs Gleichmässigkeitsprüfungen mit Lichtschranken zollen der Sportlichkeit Tribut, landschaftlich reizvolle Nebenstrecken quer durch das Fränkische Land erfreuen den Tourenfahrer.

Am Samstag, 24. Juli starteten 50 Oldtimer in Nürnberg stilgerecht vom Gelände in Nürnbergs Zentrum für mobile Klassik, dem Ofenwerk. Über Weigenhofen, Ottensoos und Henfenfeld führte die Route über die ehemalige Bergrennstrecke von Happurg nach Deckersberg weiter nach Engelthal. Dort kehrten die Rallye-Piloten um 11.00 Uhr im Weissen Lamm zur Mittagsrast ein. Anschließend ging es weiter Richtung Sendelbach und Offenhausen, wo der Tross im Gewerbepark bei Dauphin eine Wertungsprüfung absolvierte. Ein weiterer Zwischenstopp erwartete die Teilnehmer in Wendelstein bei der 11er-Ecke, die sie über Egensbach, Leinburg und Röthenbach/St. Wolfgang ansteuerten. Um 16.00 Uhr versammelten sie sich im Gasthaus Zollhaus in Nürnberg-Zollhaus zur Abendveranstaltung und Siegerehrung.


Jürg Rohr © 2021